Wie finde ich das ideale Baugrundstück?

Sie möchten Ihren Traum vom Eigenheim auf Mallorca realisieren? Die allererste Frage, die sich hier stellt, ist die Frage nach dem Standort. Auch wenn fast alles an Ihrem zukünftigen Zuhause veränderbar und anpassbar ist, den Standort werden Sie nicht mehr ändern können. Wie also finde ich den idealen Ort, an dem ich wahrscheinlich die nächsten Jahre oder Jahrzehnte meines Lebens verbringen möchte?

Wir haben ein paar Tipps für Sie, damit die Suche nach dem Traumgrundstück von Erfolg gekrönt wird.

Städtisch oder ländlich?

Ganz grundsätzlich stellt sich direkt die Frage, ob Sie ein ländliches Grundstück mit viel Grünfläche bevorzugen und sich Ihre Zukunft in einer Finca vorstellen, oder ob Sie eher städtisch wohnen möchten. Bei ländlichen Grundstücken sind auf Mallorca besondere Auflagen zu beachten. Um ein ländliches Grundstück bebauen zu können, muss es mindestens 14.000 m² groß sein. Hiervon darf dann eine Fläche von 1,5 % der Grundstücksgröße bebaut werden – sprich 225m². Je nach Größe des Grundstücks ist es möglich, die Wohnfläche zu vergrößern. Außerdem gibt es bestimmte Auflagen bezüglich Vegetation, Baumaterialien, Poolbau und erneuerbarer Energien.

Umliegende Infrastruktur?

Wie ist die Infrastruktur rund um das Grundstück? Verfügen Sie über Ärzte, Einkaufsmöglichkeiten, Kitas und Schulen in unmittelbarer Nähe? Zudem hat die Entfernung zum Arbeitsplatz und zu Freizeitmöglichkeiten eine hohe Bedeutung. Befinden sich Restaurants, Cafés oder Bäcker in Ihrer Nähe? Eventuell spielt auch die Anbindung an öffentliche Verkehrsmittel eine Rolle für Sie. Ausführlichere Informationen zu den einzelnen Regionen auf Mallorca und den einzelnen Dörfern finden Sie hier. Bevor Sie sich endgültig für eine Gegend oder schon ein Grundstück entscheiden, lernen Sie sie am besten an verschiedenen Jahres- und Tageszeiten kennen und sprechen Sie idealerweise mit Nachbarn und Einheimischen.

Meerblick oder Meernähe?

Auf Mallorca ist die Nachfrage an Bauflächen mit Meerblick hoch, wodurch auch die Preise dementsprechend hoch sind. Zudem ist das Angebot begrenzt, was dazu führt, dass die Preise für Grundstücke mit Meerblick in beliebten Orten wie Andratx, Son Vida oder Santanyí bereits in Millionenhöhe liegen. Aufgrund des begrenzten Angebots und der hohen Preise könnte eventuell auch die Renovierung einer Immobilie eine Alternative sein.

Hanggrundstück?

Auf Mallorca gibt es sehr viele Hanggrundstücke. Diese verfügen in den meisten Fällen über einen wunderschönen Ausblick; bergen natürlich aber auch Besonderheiten und Herausforderungen bei der Hausplanung. Ein gründliches Bodengutachten ist in diesen Fällen besonders wichtig. Auf dieser Grundlage können unsere Architekten die Hausplanung für Sie beginnen und Ihre Vorstellungen mit den Besonderheiten Ihres Hanggrundstückes vereinen. Bei einem Hanggrundstück ist es außerdem besonders wichtig, die Ausrichtung und die vorhandenen Lichtverhältnisse zu beachten.

Himmelsrichtung?

Ein wichtiger Faktor ist ebenso die Ausrichtung des Grundstücks, bzw. des geplanten Hauses. Damit Sie genug Sonnenlicht und helle, freundliche Zimmer genießen können, ist es wichtig, diesen Faktor bei der Grundstückssuche und im zweiten Schritt bei der Hausplanung und Raumgestaltung in Betracht zu ziehen.

Generell ist es wichtig, bei der Grundstückssuche von einem kompetenten Berater begleitet zu werden, der sowohl Ihre Kriterien als auch weitere wichtigen Faktoren betrachtet. Auf Mallorca ist es außerdem von Vorteil, von den Kontakten und der Expertise der Grundstücksmakler zu profitieren. Grundstücksmakler haben oft eine umfangreiche Datenbank und Kontaktliste, die Ihnen zu Ihrem Traumgrundstück verhelfen kann.

Compare listings

Vergleichen